Ferienbeschäftigung

Prima, unsere Gravity Kids setzen sich nicht zum zocken vor den Computer, sondern zum Videoschneiden. Zunächst mal ab in den Trailwald und ein paar geile Scenen gefilmt und dann ab zum schneiden. Das ist doch mal die Freizeitbeschäftigung, die auch sinnvoll und gesundheitsfördernd (außer man nimmt zu viele Bodenproben) ist. Gratulation liebe Gravity Kids, das Ergebnis kann sich sehen lassen:


Robert

Radl fahren, Stockschießen, Bogenschießen und Familie. Gibt´s was schöneres? Ach ja, und die Homepage der Gravity Riders pflegen. Ist doch klar!

Alle Beiträge ansehen von Robert →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.