Besuch von Robert im Bikepark Innsbruck mit heftigem Crash

Ein für drei bis vier Tage geplanter Bikeausflug nach Innsbruck und Sölden fand am ersten Parktag in Innsbruck mit einem heftigen Crash (am Ende des Videos) ein jähes Ende. Trotz Protektorenweste holte ich mir 3 Rippenbrüche, schwere und extrem schmerzhafte Rippen- und Rückenprellungen, die mich wohl für 4 bis 6 Wochen am Radln hindern werden. Wer weiß, was ohne Protektoren passiert wäre, gar nicht auszudenken. Viel Spaß beim schauen. Leider ist die Qualität nicht der Hit, da ich mit meiner Ersatzkamerei, einer Rollei 560 Touch, filmen musste.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.